Das Projekt

Die Köpfe hinter Pentaquin

Ein Team – eine Gemeinschaft.

Unser Spieleentwickler-Team Terovania besteht aus einer Gruppe junger Menschen, die sich zusammengefunden haben, um ihren gemeinsamen Traum zu verwirklichen: Die Entwicklung des eigenen Computerspiels.

Unsere Entwickler:innen sind über ganz Deutschland und sogar Österreich verstreut, weshalb die Kommunikation bei uns eine enorm wichtige Rolle spielt. Dank den vielfältigen Möglichkeiten des Internets sind wir trotz der weiten Entfernung bestens miteinander verbunden und stehen in regelmäßigem Austausch und Kontakt zueinander.

Lerne uns kennen

In diesem Video stellt sich das Spieleentwickler-Team von Pentaquin vor und zeigt dir Einblicke aus unserem Alltag

Unser Spielentwickler-Team erstreckt sich vom hohen Norden Deutschlands bis Oberösterreich

Überregional vereint

Das gesamte Pentaquin-Team arbeitet vollständig „remote“ – das heißt von Zuhause aus! Entfernungen und Grenzen spielen für uns keine Rolle. Daher ist unser Spieleentwickler-Team fast über den gesamten deutschsprachigen Raum – von Flensburg bis Linz – vertreten.

Unsere Passion

Was uns antreibt

Unsere Zusammenarbeit erfolgt derzeit auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis. Wir arbeiten in unserer Freizeit an der Entwicklung des Spiels und sind keine hauptberuflichen Spieleentwickler, sondern wissen Pentaquin als zeitlich flexibles Hobby mit großem Lerneffekt und einem ausgeprägten zwischenmenschlichen Miteinander zu schätzen. Wir hoffen allerdings, unser kleines Indie-Game-Studio langfristig weiter ausbauen und eines Tages auch davon leben zu können. Wir lernen tagtäglich dazu und wachsen an unseren Herausforderungen!

Das Spieleentwickler-Teams von Pentaquin auf der gamescom in Köln.
Bei der Arbeit am Pentaquin-Projekt stehen für unsere Hobby-Spieleentwickler insbesondere das Miteinander und der Spaßfaktor im Vordergrund.

Team-Mitglieder

Das sind wir

Christian Schaal

Project Lead

Pascal Reintjens

Infrastructure Lead

Florian Latifi

System Administrator

Michael Siering

Creative Director

Tatjana Strauch

Art Director

Patrick Richter

Game Designer

Toby James-Schulz

Game Designer

Arthur Scheiermann

Software Developer

Ralf Schilderoth

Software Developer

Lucas Regh

Software Developer

Lars Grages

Sound Artist

Christian Rüschoff

Sound Artist

Maria Wagner

Game Artist

Lara Köth

Game Artist

Sarah Schwarz

Game Artist

Valerie Meyer

Game Artist

Artoria Misiak

Game Artist

Natascha Föhlisch

Game Artist

Sandra Borchert

Game Artist

Jessica Gröning

Game Animator

Emre Nachtwein

Game Animator

Credits und Danksagungen

Die oben gelistete Aufstellung umfasst alle derzeit aktiv am 2D-Platformer ‚Pentaquin: Deeds Of Twilight‘ mitwirkenden Personen. Alle ehemaligen Teammitglieder und Beitragenden – auch aus der Zeit des Pentaquin-MMORPG während der Anfangstage unseres Projekts – sind auf der Credits-Seite verewigt.

Wir nehmen teil

Gemeinsame Erklärung der deutschen Games-Branche für mehr Diversität

Geschichte

Wie alles begann

Aller Anfang war schwer…

Die Idee hinter Pentaquin wurde ursprünglich bereits im April 2010 ins Leben gerufen. Zum damaligen Zeitpunkt handelte es sich hierbei um gute Freunde, die zuvor oft gemeinsam Computerspiele, hauptsächlich MMORPGs wie World of Warcraft und Runescape , aber auch diverse Browsergames spielten. Schnell entdeckten sie die Leidenschaft für sich, einen eigenen Clan zu leiten. In der deutschsprachigen RuneScape Community gründeten sie den Clan „Terrovania“, welcher über mehrere Jahre hinweg erfolgreich war und dem Pentaquin-Team seinen späteren Namen geben sollte. Die ursprüngliche Idee war es, ein 2D-PixelArt-MMORPG zu entwickeln. Nachdem die Idee jenes Pentaquin-MMOs fest stand, wuchs das Team schnell an, da immer mehr Freunde und Mitspieler von Terovania sich für das Projekt interessierten.

Die Köpfe des Spieleentwickler-Teams von Pentaquin: Pascal Reintjens und Christian Schaal
Bis heute dabei: Christian (rechts) gründete das ursprüngliche Pentaquin-Projekt im Jahr 2010. Etwa ein Jahr später kam Pascal (links) mit an Bord.
Die Leitung des Spieleentwickler-Teams von Pentaquin im Jahr 2017
Die Projektleitung von Pentaquin stand im Jahr 2017 vor einer schwierigen Entscheidung.

Der Kurswechsel

Im September 2017 erlebte unser Spielentwickler-Team die größte Wende seiner bisherigen Geschichte. Aufgrund zunehmender Probleme, die sich im Zusammenhang mit der MMORPG-Entwicklung und den damit verbundenen Kosten sowie diverser Austritte wichtiger Entwickler aufgrund von Zeitmangel ergaben, entschied man sich, einen Kurswechsel vorzunehmen. Das MMORPG-Projekt wurde vorerst auf Eis gelegt, jedoch nicht gänzlich verworfen. Stattdessen wurde ein Neuanfang in einer ganz anderen Richtung gewagt: Anstelle der zu komplex gereiften und damit sowohl finanziell als auch personell nur noch schwer umsetzbaren MMORPG-Idee, sollte zunächst ein weniger komplexes, jedoch nicht weniger hochwertiges Spiel entstehen. Die Entscheidung fiel auf einen 2D Platformer mit Rollenspiel- und Run ’n‘ Gun-Elementen. „Pentaquin: Deeds Of Twilight“ war geboren.

Pentaquin heute

„Damals“ ist nun schon etwas länger her und „damals“ waren die meisten Mitglieder noch Schüler und hatten auch noch recht wenig Erfahrung in der Spiele-Entwicklung, weshalb es gerade am Anfang recht schleppend voran ging. Es gab viele Ideen, doch mangelte es an der notwendigen Erfahrung für die Umsetzung. Sogar ein regelrechter Neustart war nötig, ehe das Projekt wieder richtig ins Rollen kam.

Mit mittlerweile mehr Mitgliedern und noch viel mehr Erfahrung kann man sich jetzt besser vorbereitet an die neuen Herausforderungen begeben. Aktuell zählen wir zirka 20 Jugendliche und Erwachsene in unserem Team, die während ihrer Freizeit einen Beitrag zu unserem gemeinsamen Projekt leisten.

Wir können also alles in allem auf eine sehr bewegte Vergangenheit zurückblicken und auf eine hoffentlich noch viel spannendere Zukunft!

Das Spieleentwickler-Team von Pentaquin im Jahr 2022
Seit vielen Jahren vereint unser Team das gemeinsame Hobby der Spiele-Entwicklung. Trotz vieler Hürden und zu Beginn auch mangelnder Erfahrung, haben wir dieses Ziel bis heute nie aus den Augen verloren.

Mitmachen

Lust, ein Spieleentwickler zu werden?

Werde Teil eines aufstrebenden, jungen Indie-Spieleentwickler-Studios. Unabhängig von Wohnort und Arbeitszeiten! Das Pentaquin-Team freut sich über deine Bewerbung!

Unterstütze uns auf

Patreon-Logo
Werde zum Patron von Pentaquin

Sichere Dir exklusive Einblicke und Belohnungen

Im Moment ist Pentaquin ein rein freiwilliges Projekt, das wir in unserer Freizeit und parallel zu unseren bezahlten Jobs betreiben. Langfristig wollen wir jedoch ein Team von finanziell unabhängigen, hauptberuflichen Spieleentwicklern werden.Bis das soweit ist, liegt jedoch noch ein steiniger Weg vor uns. Ein Weg, den wir nur dank der großzügigen monetären Förderung unserer Unterstützer bestreiten können. Um unsere Vision der Pentaquin-Spiele realisieren zu können, sind wir also weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Allen Unterstützern bieten wir im Gegenzug exklusive Einblicke hinter die Kulissen und Belohnungen, wie z.B. Early Access und besondere Ränge auf unserem Discord-Server.

1 €

pro Monat (zzgl. MwSt.)

Bronze-Unterstützerpaket: Favor of the Tero'zar
Bronze-Unterstützerpaket
  • 🥉 Bronzener Discord-Rang: Du erhältst den Discord-Rang „Gunst der Tero’zar – Unterstützer“.
  • ✍🏽️ Credits: Wir können deinen Namen auf unserer Credit-Seite für Unterstützer aufführen, wenn du das möchtest.
  • 🤗 Dankeschön: Du bekommst natürlich auch ein großes Dankeschön von unserem Entwicklerteam für deine Unterstützung!

5 €

pro Monat (zzgl. MwSt.)

Silber-Unterstützerpaket: Goodwill of the Tero'zar
Silber-Unterstützerpaket
  • 🥈 Silberner Discord-Rang: Du erhältst den Discord-Rang „Wohlwollen der Tero’zar – Unterstützer“.
  • 🎁 Download Bereich: Zusätzlich zu unserem Dankeschön und der Möglichkeit, auf unserer Credit-Seite der Unterstützer gelistet zu werden, erhältst du Zugang zu einer exklusiven Seite, auf der du spezielles Material von Pentaquin herunterladen kannst. (z.B. Wallpapers und Soundtracks).
  • 🏆 Credits: Wenn du möchtest, können wir deinen Namen zusätzlich zu unserer Website (s. Bronze-Paket) auch in den Ingame-Credits aufführen.
  • ✔️ Alle anderen Vorteile: Du erhältst alle Vorteile der vorherigen Stufen.

9 €

pro Monat (zzgl. MwSt.)

Gold-Unterstützerpaket: Honor of the Tero'zar
Gold-Unterstützerpaket
  • 🥇 Goldener Discord-Rang: Dieser Rang gibt dir Zugang zu einem privaten Kanal, in dem du dich mit dem Team unterhalten kannst.
  • 🔐 Early Access: Du erhältst Zugang zu privaten Demo-Builds und hast die Möglichkeit, deine Meinung in einem weiteren privaten Discord-Kanal zu äußern, der nur für Unterstützer dieses Rangs bestimmt ist.
  • 📅 Earlybird Demo: Du erhältst früher als andere Zugang zu öffentlichen Demo-Builds
  • 🔑 Vollversion: Wenn du uns mit diesem Paket mindestens 6 Monate lang unterstützt, erhältst du einen Key für das fertige Spiel, sobald es veröffentlicht wird.
  • ✔️ Alle anderen Vorteile: Du erhältst alle Vorteile der vorherigen Stufen.

Du unterstützt uns bereits? Hier geht’s zu den Belohnungen – exklusiv für Patrons von Pentaquin!

Entdecke unseren kommenden Titel

Unser 2D-Platformer Pentaquin: Deeds Of Twilight wird unser erster zu veröffentlichender Spiele-Titel sein. Aufbauend auf zahlreichen Ideen und Konzepten für das ursprünglich geplante Pentaquin-MMORPG, repräsentiert das Spiel nicht nur all die kreative Energie, sondern auch das Durchhaltevermögen unseres Teams, den gemeinsamen Traum vom eigenen Computerspiel trotz zahlreicher Rückschläge und Hürden als Hobby-Spieleentwickler niemals aufzugeben. Bereits jetzt kannst du unseren Indie-Platformer deiner Wunschliste auf Steam hinzufügen. Weitere Informationen zum Spiel findest du hier:

Der Pentaquin Fan-Shop

Unterstütze uns mit Deinem Einkauf

Pentaquin T-Shirts, Kappen, Pullover und vieles mehr!

Abbildung eines Pentaquin-Pullovers

Bild: Spreadshirt | © Spreadshirt (sprd.net AG)

© 2022 Pentaquin®
by Terovania® Games

Terovania Games: Developer and Publisher of Pentaquin